Sind Sie für Datenschutzanfragen gerüstet?

Die DSGVO hat für die Sensibilisierung der Allgemeinheit in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gesorgt. Hypersensibel reagieren sodann zum Beispiel Arbeitnehmer, wenn ein Arbeitsverhältnis auseinander geht. Schnell werden dem Ex-Arbeitgeber Datenschutzverstöße vorgeworfen und das „Recht auf Auskunft“ geltend gemacht – gegebenenfalls sogar gerichtlich eingeklagt. Hier hilft Ihnen das richtige Datenschutzmanagement, um die relevanten Daten aufzufinden und richtig auf entsprechende Anfragen zu reagieren.

Wir erläutern Ihnen wie Datenschutzmanagement funktioniert und bringen Sie auf den aktuellen Stand!

Unser Workshop soll Sie in einem souveränen Umgang mit dem Datenschutz schulen – rechtlich fundiert und praktisch zugleich

Donnerstag, den 17. Oktober 2019 ab 16.00 Uhr
in den Räumlichkeiten der Görtz Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Mittlerer Pfad 19, 70499 Stuttgart-Weilimdorf
Kosten Workshop: 49,– € pro Person

Rechtsanwältin – Karolin Nutz: Datenschutzrechte – Rechtliche Vorgaben bei der Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Beispiele aus der aktuellen DSGVO-Rechtsprechung

Sven Scholz: Datenminimierung und Löschkonzepte der DSGVO vs. Aufbewahrungspflichten anderer Gesetze

Andreas Ziegler: Haben Sie Ihre TOM´s im Griff?

Bitte melden Sie sich verbindlich unter der Rufnummer +49 7181-20763-0 oder mit einer Mail
an info@diedatenschuetzer.org zu unserem Workshop an.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen. Denken Sie bitte daran, dass die
Räumlichkeiten begrenzt sind.